DIANAS TIPPS FÜR LANGE GESUNDE HAARE:

  1. Haare nicht häufiger waschen als unbedingt nötig. Lieber zwischendurch mal auf Trockenshampoo greifen.
  2. Vorm Waschen die Haare gründlich ausbürsten. Ich empfehle euch nur die Ansätze zu shampoonieren, das geht am Besten mit einer Applikatorflasche.
    Wem das zu aufwendig ist oder bei trockenen Spitzen, vorm waschen etwas Arganöl oder Conditioner in die Spitzen geben.
  3. Ich benutze nach jeder Haarwäsche einen Conditioner. Der glättet die Schuppenschicht und man kann die Haare leichter kämmen. ACHTUNG: Conditioner ersetzt keine Kur!
  4. Haare trocken tupfen nicht rubbeln.
  5. Nasse Haare sind extrem empfindlich deshalb nur mit einem groben Kamm auskämmen. Am Besten in den Spitzen beginnen und zu den Ansätzen hoch arbeiten.
  6. Wenig Hitze!!! Wer dennoch nicht aufs Föhnen und Glätten verzichten mag: Unbedingt einen Hitzeschutz verwenden.
  7. Den Luftstrom des Föhns immer in Haarwuchsrichtung ansetzten. So bleibt die schützende Schuppenschicht unversehrt und das Haar glatt, glänzend und geschmeidig.
  8. Unbedingt Haargummis aus weichem elastischem Material benutzen ohne diese Metalldinger dran ( ihr wisst was ich meine )
  9. Regelmäßig Spitzen schneiden lassen!!! Was sein muss, muss sein
  10. 
Gesunde Ernährung und viel Wasser trinken. Denn wahre Schönheit kommt ja bekanntlich von innen.

Ohne was ich nicht mehr leben könnte:
Arganöl. Das benutze ich nach dem waschen und nach dem Föhnen und zwischendurch 

Wie war das gleich?
Warum sich mit Stroh zufrieden geben wenn man Gold haben kann!!!

Eure Diana

Kommentare für diesen Post sind geschlossen.